Sachsen hat neuen Spitzenreiter!

Der Sieger der Sächsischen Meisterschaften 2019 steht fest!

Während der Sächsischen Meisterschaften der Tischlergesellen (ehem. "PLW" - "Praktischer Leistungswettbewerb" oder auch "Profis leisten was!") vom 13. bis 14. September 2019 im BTZ Borsdorf der Handwerkskammer zu Leipzig traten neun der besten Absolventen der Tischlerlehre dieses Jahres hoch motiviert gegeneinander an. In insgesamt 14 Stunden fertigten sie einen "stummen Diener", welcher sowohl mehrere klassische Massivholzverbindungen und eine kniffelige Furnierfügearbeit enthielt.

Paul Klotzsche aus Pirna verwies seine Kontrahenten Simon Müller aus Chemnitz und Carsten Lesch aus Röhrsdorf auf den zweiten und dritten Platz und konnte mit sehr knappem Punktvorsprung siegen. Aber auch alle weiteren Teilnehmer des Wettbewerbs arbeiteten in bemerkenswert hoher Geschwindigkeit und Präzision.

Der Spitzenreiter wird damit zu den Deutschen Meisterschaften auf Bundesebene nominiert, welcher vom 11. bis 13. November 2019 in Schlüchtern stattfindet.